Eiserner Wille im Kraichgau

Seit 2013 ist der Ironman Kraichgau Teil der Unternehmenstradition. Ob als Staffel oder Einzelstarter, die KTC – Karlsruhe Technology Consulting GmbH zeigt sich an diesem Tag besonders sportlich.

Von beinahe winterlichen Temperaturen auf Hochsommer – das Thermometer schnellte am vergangenen Sonntag auf gnadenlose 33 Grad. Die sengende Sonne ließ jeden Kilometer zu einer Herausforderung werden.

Auch in diesem Jahr stand eine Beraterin der KTC am Start und stellte sich bei diesen Bedingungen ihrer ersten Mitteldistanz. Die ersten 1,9 Kilometer durch den Hardtsee in Ubstadt-Weiher bildeten den erfrischenden Auftakt zum späteren Kampf gegen Hitze und den eigenen Willen. Mit dem Rad ging es weiter. Das Land der Tausend Hügel verlangte bei steigender Temperatur einiges ab, auf den 90 Kilometern mit circa 1000 Höhenmetern, die es zu überwinden galt. Im Anschluss folgte die letzte Disziplin, das Laufen. Ein Halbmarathon in praller Sonne.

Ein Kampf gegen Hitze, Erschöpfung und vor allem sich selbst. Wer an diesem Tag über die Ziellinie gelaufen ist, hatte abgesehen von der Distanz einiges hinter sich und erlebt. “Vor allem die innere Schlacht war heftig. Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal so oft ans Aufgeben denken könnte. Irgendwann kommt der Punkt, da bist du damit fein und denkst nur noch ‘scheiß drauf, jetzt einfach weitermachen’.”

Mutig Herausforderungen entgegenzutreten ist eine der wichtigsten Eigenschaften in der Unternehmensberatung, darum werden sportliche Events bei der KTC auch gefördert.

Du musst keinen Ironman absolviert haben, um Teil unseres Teams zu werden, solltest aber Biss haben und vor allem offen sein für Neues. Wenn du das mitbringst und Bock hast, bewirb dich bei uns. Ganz bequem online, als Management oder Technical Consultant, HiWi, Bachelorand, Masterand oder für das Praxissemester: https://www.ktc.de/karriere/