Auf allen Disziplinen einen Tick weiter

Vollgas voraus heißt es auf dem Gebiet Industrie 4.0. Über den innovationstechnischen Run bishin zur Nachwuchsförderung, die KTC – Karlsruhe Technology Consulting GmbH ist auf dem besten Weg auf vielen Gebieten zum Hidden Champion zu avancieren.ktc crop Karlsruhe. Bereits im ersten Quartal dieses Jahres konnte die KTC mit dem erfolgreichen Abschluss eines Forschungsprojekts auf dem Gebiet der Zeiterfassung aufwarten. Mit dem Tool können pro User gleich mehrere Projekte getrackt werden, was künftig nicht nur Planungsprozesse vereinfacht, sondern auch buchhalterisch eine Innovation darstellt. Das Tool, das dabei entstanden ist, wird gleich den nächsten Evolutionsschritt machen, da es als eine Baukomponente in das nächste Projekt überführt wird. Intelligente Projektsteuerung in Verbindung mit einer neuen Generation von Matching-Algorithmen stellen das Setting des nächsten vielversprechenden Vorschungsprojekts dar. Dabei befinden sich erneut die Teams des KTC Management und Technical Consulting, um die beiden Business Manager Christian Wild und Marek Šiller, auf Erfolgskurs. Hand in Hand treten die beiden Business Bereiche auch in der Öffentlichkeit auf. Das nächste Mal beim Karlsruher Entwicklertag, vom 20. bis 22 Mai, auf dem Horst Wenske, Managing Partner der KTC und Christian Wild, Leiter des KTC Management Consulting, in jeweils 45-minütigen Vortägen ihren Beitrag leisten werden. Unter dem Leitmotiv “Innovation in der Software – Innovation durch Software” wird Herr Wenske das Thema “Source Code Compliance” aufgreifen. Industrie 4.0 und in diesem Zusammenhang die “Chancen und Möglichkeiten von Augmented Reality Technologien” sind Gegenstand des Beitrags von Herrn Wild. Auch bei der GPN – der traditionsreichen Gulasch Programmiernacht, wird sich das Technical Consulting Team um Marek Šiller, wieder mit einer kreativen und ausgefallenen Aktion unter die Besucher mischen, nur soviel: es wird “abgehoben”. Voll aufgegegangen ist das neue Konzept der KTC Academy unter Leitung des KTC Management Consulting. Vor allem die Mischung aus langjähriger Praxis-Expertise der Dozenten gepaart mit den effizient aufgebauten Schulungsmaterialien lassen die Seminare zu einem praxisnahen und nachhaltigen Erfahrung werden. Der Mehrwert für die Teilnehmer ergibt sich vor allem aus den gelebten Inhalten – theoretischer Stoff, gewürzt mit Berichten aus dem eigenen Praxisalltag.Zur Zeit sind vor allem die Seminare Lean Management sowie das auf das Bauwesen adaptierte Lean Construction mit der Last Planner System Simulation und Java/JBoss Schulungen gefragt. Didaktische Übung bekommen vor allem Christian Wild und Peter Steffek, CEO der KTC im Zuge ihrer Lehraufträge. So betreut Herr Steffek seit 2002 die Vorlesung “Bauleitung” sowie “Lean Management im Bauwesen” seit 2005 am KIT Karlsruher Institut für Technologie. Die Erfahrung von Herrn Wild kommt den Studierenden gleich mehrerer Lehranstalten in der Region zugute. Ob Bau Simulation oder Beer Game, beide Dozenten versprechen maximalen Veranstaltungsmehrwert und interessante Semesterwochenstunden im Sommersemester 2015. Personell freut sich das Team der KTC über Zuwachs in allen Business-Bereichen. Vom Auszubildenden bis hin zum Berater hat die KTC im ersten Quartal diesen Jahres ordentlich zugelegt und blickt positiv dem Tag entgegen, an dem das neue Stockwerk in der Augartenstraße bezogen werden kann. Noch sind die Renovierungsarbeiten in vollem Gange und es nimmt jeden Tag ein wenig mehr die Gestalt der Karlsruher Unternehmensberatung an. Mehrwerte möchte die KTC sowohl ihren Kunden als auch der Gesellschaft schaffen und hat hierfür ein besonderes Projekt ins Leben gerufen: Pro bono für Karlsruhe. Zu einem symbolischen Wert von einem Euro betreut das Beraterteam der KTC ehrenamtlich soziale Einrichtungen und Institutionen. Die nötige Energie zur Umsetzung aller Vorhaben, schöpfen einige der KTC Berater am liebsten aus dem Sport und so wird die diesjährige Wettkampfsaison traditionell am 03.05.2015 mit der Badischen Meile eröffnet. Im Juni wird dann beim Ironman 5i50 voll durchgestartet. 2 Staffeln sowie 2 Einzelstarter werden sich der Olympischen Distanz stellen. Der B2RUN Karlsruhe gehört ebenso zum Programm, wie der mz3athlon. Carpe diem wird innerhalb bei der KTC gelebt und so nutzt das Team der KTC jeden Tag um ehrliche Mehrwerte zu schaffen und durch ihr Wirken nachhaltige Eindrücke zu hinterlassen, getreu dem Motto: Wenn du die Welt verändern möchtest, fange bei dir an. Die Pressemitteilung zum Download finden Sie hier. Über die KTC – Karlsruhe Technology Consulting GmbH: Die Management- und Technologieberatung ist spezialisiert auf die Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen sowie deren Integration in die IT-Infrastruktur. Die KTC hilft Organisationen dabei, ihre Leistungsfähigkeit nachhaltig zu verbessern und wichtige Wettbewerbs-vorteile zu realisieren. Von der Beratung über die Konzeption bis hin zur Implementierung bietet sie alles aus einer Hand und begleitet Unternehmen als zuverlässiger Partner auf Ihrem individuellen Weg. www.ktc.de Pressekontakt: KTC – Presseabteilung