Erstklassigkeit ist kein Zufall

Die Lehrveranstaltungen von Christian Wild, Leiter der Business Unit Managment Consulting der KTC – Karlsruhe Technology Consulting GmbH, sind gefragt. Auch die Studierenden der DHBW Mannheim, im Studiengang International Business, profitieren im nächsten Semester von seinen Seminaren. teaser dhwb Karlsruhe, 5:30 Uhr, im zweiten Obergeschoss des ehemaligen Mona-Verwaltungsgebäudes brennt bereits das Licht. Christian Wild hat auch heute nur ein kleines Zeitfenster zwischen den einzelnen Projekten, die er bei verschiedenen Kunden betreut. Und so erarbeitet er in aller Frühe die spannenden Business Cases, die seine Lehrveranstaltungen so lebendig und einzigartig werden lassen. Denn im Gegensatz zu den bloßen Lehrbuchskizzen sind seine Fälle innovativ und stammen größtenteils aus dem eignen Erfahrungsschatz. Speziell ist auch die Umsetzung der Cases innerhalb der Veranstaltungen. Dabei hat sich das gemeinsame Erarbeiten von Wissen mitunter durch das Learning-by-Doing-Prinzip, für alle als Best Practice erwiesen. Auf diese Weise sind die Studierenden mittendrin statt nur dabei und erhalten einen ganz anderen Einblick in die Materie. Die sonst nüchternen Fakten werden so live, mit all ihren Wechselwirkungen erfahren – ein Mehrwert für die Studierenden und die Wirtschaft, in die sie nach Abschluss eintreten werden. Die KTC wünscht allen Studierenden einen guten Start ins Wintersemester 2014/15. Die News zum Download finden Sie hier.