Innovationsstark, ressourcenbewusst und nun auch preisgekrönt: der B:Efficient-Award der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe

Der B:Efficient-Award der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe wurde mit dem Bundespreis der Wirtschaftsjunioren in der Kategorie „Innovationsstark und ressourcenbewusst handeln“ ausgezeichnet. Unter dem Motto „Effizienz – Erfolg – Erfahrungsaustausch“ verliehen die Karlsruher Wirtschaftsjunioren dieses Jahr erstmals den B:Efficient-Award. Innovative und nachhaltige Konzepte für mehr Effizienz und einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen wurden bei der Preisverleihung im Juni mit dem Award ausgezeichnet. Der Unternehmerpreis rief hierbei nicht nur regional, sondern auch auf Bundesebene ein hohes Interesse hervor. In der Kategorie „Innovationsstark und ressourcenbewusst handeln“ wurde der B:Efficient-Award mit dem Bundespreis 2012 der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe ausgezeichnet. Das Konzept der Karlsruher überzeugte bei der Präsentation auf der Delegiertenversammlung der Wirtschaftsjunioren Deutschland und konnte sich in der Preiskategorie gegen insgesamt 13 bundesweite Einreichungen durchsetzen. Damit künftig auch andere Juniorenkreise in Deutschland das Konzept aufgreifen können, soll der B:Efficient-Award zu einem offiziellen Bundesprojekt werden. Horst Wenske, Projektleiter des diesjährigen B:Efficient-Awards und Geschäftsführer der Karlsruhe Technology Consulting freut sich über die Auszeichnung: „Die positive Resonanz in der Presse und das hohe Interesse anderer Juniorenkreise sind eine schöne Anerkennung für die Leistung des Projektteams sowie unserer Partner.“ Seit Anfang 2011 investierten die rund 20 beteiligten Junioren rund um Horst Wenske mehr als 300 Arbeitsstunden in die Planung und Organisation der Preisverleihung. Alle zwei Jahre soll der B:Efficient-Award künftig verliehen werden und die eingereichten Konzepte auf einem eigenen Portal viele Organisationen zur Nachahmung anregen. Die Karlsruhe Technology Consulting, Sponsor des B:Efficient-Awards, freut sich über die Auszeichnung und gratuliert den Wirtschaftsjunioren Karlsruhe zu ihrem Erfolg.