Kraichgau Finisher 2015

Bei knapp 30 Grad Celsius hat das Berater Team der KTC – Karlsruhe Technology Consulting GmbH, im Zuge des Ironman, schwimmend, radelnd und laufend den Kraichgau durchquert. 2015_Kraichgau 5150_001 Karlsruhe. Am vergangenen Sonntag, um genau 14 Uhr, fiel der Startschuss zum diesjährigen Ironman 5150. Der Kurzdistanztrithlon, der im Ubstadt-Weiherer Hardtsee startet und sich durch den malerischen Kraichgau schlängelnd, in Bad Schönborn ausklingt, hat bereits lange Tradition. Entsprechend herzlich und einfallsreich werden die Triathlethen von den Anwohnern angefeuert und auf ihrem Weg begleitet. Das und die Landschaft lassen diesen Triathlon immer wieder aufs Neue zu einem wunderbaren Erlebnis werden. Bereits das dritte Jahr in Folge sind auch einige Berater der KTC unter den Startern. Mittlerweile besteht das Team bereits aus zwei Staffeln sowie zwei Einzelstartern. Nach 1,5 Kilometern Schimmen im Hardtsee, wurde die Strecke auf dem Rad fortgesetzt. Über Kronau ging es nach Östringen. Nach der Schlaufe bei Tiefenbach und Eichelberg, führte die Strecke zurück über Östringen zum Finale inl Bad Schönborn. Dort wurde das Fahrrad kurzerhand gegen die Laufschuhe getauscht, um zur letzten Disziplin anzutreten. Zwei Runden a 5 Kilometern galt es noch zu überwinden. Durch die Bad Schönborner Altstadt und den Park, wurde die Strecke mehr als nur erträglich und dank Wasserschwämmen und guter Streckenversorgung ließ sich auch die Temperatur ein bisschen ausblenden. Immer das Ziel im Fokus absolvierten alle KTC Berater erfolgreich den Ironman 5150 und freuen sich bereits darauf im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein. Wir bedanken uns bei unseren aktiven Sportlern: Max, Thomas, Clemens, Harris, Panagiotis, Marek, Sabrina und Peter sowie unseren Helfern: Stefan und Jörg.