Pro Bono für Karlsruhe – Zeichen setzen für einen guten Zweck

“Es gibt nichts Gutes, außer man tut es”, das Pro Bono Projekt der KTC – Karlsruhe Technology Consulting GmbH verwandelt Kästerns Worte in Taten und schafft einen nachhaltigen Mehrwert für die Gemeinschaft.
Karlsruhe
@Blackosaka/fotolia.com
Karlsruhe. In diesem Jahr startet die KTC eine ganz besondere Aktion. Zum symbolischen Wert von einem Euro unterstützt das Berater Team des KTC Management Consulting, um Leiter Christian Wild, gemeinnützige Institutionen in der TechnologieRegion Karlsruhe bei der erfolgreichen Durchführung ihrer Projekte. Die Anforderungen der sozialen Organisationen sind sehr vielfältig. Von der Phasen-Planung bishin zur kompletten Projektsteuerung, ist alles dabei. “Unsere Aufgabe ist es die Projektziele unserer Kunden Ressourcen-effizient umzusetzen”, erklärt Herr Wild. Aus diesem Grund bieten die Berater der KTC in diesem Sektor ihre langjährige Erfahrung für einen symbolischen Euro an und freuen sich auf jede Herausforderung, die sie erwarten wird. Mit den Pro Bono Projekten möchte die KTC der Gesellschaft etwas zurückgeben, denn Mensch sein, heißt verantwortlich sein (Antoine de Saint-Exupéry).