Viva la Südstadt – Wachstum und neue Projekte mit Flair

Der Umzug der KTC – Karlsruhe Technology Consulting GmbH in die Karlsruher Südstadt brachte nicht nur einen Tapetenwechsel mit sich, sondern katalysierte auch das Wachstum, ein Mehrwert für Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen – kompetent, ehrlich, zuverlässig. Augartenstrasse1 Karlsruhe. Mitte März diesen Jahres verabschiedete sich die KTC von ihren alten Räumlichkeiten im TechnologiePark Karlsruhe. Neuer Standort wurde das 2. Obergeschoss der Augartenstraße 1 in der Karlsruher Südstadt. Inzwischen hat sich das Berater-Team der KTC in dem ehemaligen Mona-Verwaltungsgebäude eingelebt. Das 1958-60 erbaute Hochhaus wurde von den Architekten Backhaus und Brosinsky geplant, ein charmantes Kulturdenkmal gegenüber dem Stadtgarten.   Das eigene Büro gestalten Gemeinsam mit den neuen Räumen wachsen, eine solche Gelegenheit bekommt man selten. Das Team der KTC hatte diese Gelegenheit bekommen und voller Elan genutzt. Vergangene Woche wurde die letzte Fliese verlegt, das Büro nimmt Gestalt an und die KTC hat künftig noch mehr Platz für neue Ideen und neue Mitarbeiter. Volle Fahrt voraus – der Charme eines Stadtteils Der Stadtteil im Süden des Karlsruher Zentrums lässt sich mit wenigen Adjektiven skizzieren: lebendig, multikulturell, inspirierend. Genau der richtige Standort für innovative Ideen und internationale Projekte. Zudem schaffen Perspektivwechsel Dynamik, die sofort in neue Entwicklungen, Forschungs- und Kundenprojekte transformiert wurde. Die KTC Academy wird umstrukturiert und der Konferenzraum bietet künftig genügend Platz für die geplanten Management und IT Seminare. Die Nähe zum Karlsruher Institut für Technologie sowie zur Fachhochschule Karlsruhe war bei der Wahl des Domizils ebenfalls ausschlaggebend. Schließlich soll auch weiterhin eine Plattform für Studienarbeiten oder eine Möglichkeit zum Austausch mit Studierenden geboten werden. Mit eigenen Kundenparkplätzen im Hof, dem direkten Zugang zum Parkhaus Luisenstraße und dem Karlsruher Hauptbahnhof in Laufreichweite ist das Büro der KTC noch bequemer erreichbar. Pünktlich zum WM-Auftakt sollten die neuen Räume der KTC ihren finalen Schliff erhalten haben. Das Team der KTC freut sich schon jetzt, dass ihren Projekten platz- und infrastrukturell nun alles offen steht. Die Pressemitteilung zum Download finden Sie hier