Von Vor- und Spitzenreitern – 2015, ein Rückblick

Von der Erschließung neuer Branchen und Wissensfelder über Expansion und Zukunftsforschung – mit 2015 geht ein weiteres ereignisreiches und spannendes Jahr für die KTC – Karlsruhe Technology Consulting GmbH der Zielgeraden entgegen. Karlsruhe. Mit dem Um- und Ausbau des dritten Obergeschosses der Augartenstraße 1 setzte die KTC in diesem Jahr nicht nur Zeichen der Expansion, sondern auch neue Trends in puncto Ressourcen-Effizienz und Umwelt. Das neue Stockwerk konnte im Oktober von den ersten Beratern bezogen werden und bietet Platz für 30 weitere Arbeitsplätze. Bei dem Umbau bewies die KTC erneut eine innovative und nachhaltige Denkweise. So erstrahlen die beiden KTC-Etagen des ehemaligen Mona Verwaltungsgebäudes künftig in Tageslichttemperatur, was sich positiv auf die Mitarbeiter und deren Arbeitsatmosphäre auswirkt und sich zudem noch ressourcenschonend positiv im CO2 Fußabdruck des Unternehmens abbildet. Ursprünglich waren die beiden Stockwerke mit Leuchtstoffröhren beleuchtet worden. Im Vergleich können künftig, dank der innovativen LED Panels, pro Stockwerk 70% des bisherigen Stromverbrauchs eingespart werden.
KTC Office, Augartenstraße 1, 76137 Karlsruhe. (c) by Peter Steffek
KTC Office, Augartenstraße 1, 76137 Karlsruhe. (c) by Peter Steffek
Am 12. September diesen Jahres wurde Horst Wenske, Managing Partner der KTC, zum neuen Bundesvorsitzenden der Wirtschaftsjunioren gewählt. Ab Januar 2016 wird er dieses Amt für ein Jahr begleiten. Unter anderem werden die Gründerkultur in Deutschland sowie das Thema Zuwanderung im Fokus seiner Legislatur stehen. „Die zahlreichen Menschen, die aktuell nach Deutschland und Europa kommen, stellen ein großes Potenzial für unsere Unternehmerkultur dar. Wir, als junge Unternehmer und Gründer, müssen da mit gutem Beispiel vorangehen und diese Menschen auch für das Thema Selbstständigkeit begeistern“, so Herr Wenske. Bundesvorsitzender Horst Wenske mit Peter Steffek Mit dem erfolgreichen Abschluss des ersten Forschungsprojekts im Bereich Projektplanung, Skill-Management und Zeiterfassung, fiel beinahe zeitgleich der Startschuss zweier Projekte, deren Ergebnisse richtungsweisend für die künftige Fälschungssicherheit von Pharma-Produkten sein werden. Laut WHO handelt es sich etwa bei der Hälfte der im Internet vertriebenen Medikamente und Fälschungen. Die Einnahme solcher Medikamente kann schwere gesundheitliche Schäden zu Folge haben. Beide Foschungsprojekte sollen dieser Gefahr langfristig entgegenwirken. Forschung und Innovation sind auch Gegestand der ersten KTC eigenen Online-Publikation, dem KTC Innovation Quarterly, der im quartalsweisen Turnus erscheint. Eine Online-Anlaufstelle für Jugendliche in Not war das Ziel des Pro Bono Projekts 2015, dass nach nun bereits kurz vor seinem erfolgreichen Abschluss steht. Zum symbolischen Wert von einem Euro unterstützten die Berater der KTC die gemeinnützige Organisation Heimstiftung Karlsruhe bei der Planung und Umsetzung der Social Media basierten Nothilfe für das IGLU Karlsruhe. Beim diesejährigen Karlsruher Entwicklertag kam erstmals ein Redner aus einem Bereich abseits der Entwicklerwelt zu Wort. Zum Thema Industrie 4.0 stellte Business Manager Christian Wild, Leiter des Bereichs Management Consulting, die Chancen und Möglichkeiten der Mensch-Machine-Interaktion in der Produktion der Zukunft vor. Alle Geschäftsbereiche haben bereits reichlich Pläne für das neue Geschäftsjahr und freuen sich bereits auf die Umsetzung. Genau diese Zutaten aus Engagement, Motivation und interdisziplinärem Know-how sind es, die gebündelt, den besonderen Mehrwert für den Kunden darstellen. Mit so vielen neuen Erfahrungen und Impulsen im Gepäck, sieht die KTC voller Vorfreude auf das Jahr 2016. Der Kurs ist gesetzt. Freiheit und Demokratie - Hambacher Schloss2015_Kraichgau 5150_001WJ_KHT Die Pressemitteilung zum PDF Download, finden Sie hier. Über die KTC – Karlsruhe Technology Consulting GmbH: Die Management- und Technologieberatung ist spezialisiert auf die Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen sowie deren Integration in die IT-Infrastruktur. Die KTC hilft Organisationen dabei, ihre Leistungsfähigkeit nachhaltig zu verbessern und wichtige Wettbewerbsvorteile zu realisieren. Von der Beratung über die Konzeption bis hin zur Implementierung bietet sie alles aus einer Hand und begleitet Unternehmen als zuverlässiger Partner auf Ihrem individuellen Weg. KTC – Presseabteilung,